AWO LINDENHOF
AWO LINDENHOF SITEMAP Sitemap AWO LINDENHOF Drucken Drucken AWO LINDENHOF RSS RSS
Beantragung und Information Aktuelle Kurtermine
Seenlandklinik
Lindenhof
Gesundheit für
Mutter und Kind
AWO LINDENHOF

Indikationen

Eine Kur in unserer Seenlandklinik Lindenhof wird für Sie mehr sein als die Summe Ihrer Anwendungen.

Vorsorgemaßnahmen für Mutter und Kind
Der ganzheitliche Ansatz bei der Erbringung von Vorsorgeleistungen bezieht sich auf die umfassende Diagnostik der vorsorgebegründeten  Gesundheitsprobleme mit ihrem biopsychosozialen Ursachen- und Bedingungsgefüge unter besonderer Berücksichtigung der zielgruppenspezifischen Gesundheitsprobleme, Risiko- und Kontextfaktoren die komplexe interdisziplinäre Behandlungsstrategie in Form von Maßnahmen der Krankenbehandlung, psychologischer Beratung und Behandlung, gesundheitsfördernden Hilfen sowie Hilfen in psychosozialen Problemsituationen, die zusammenhängende Betrachtung von Diagnostik, Behandlungs-, Verlaufs- und Erfolgsbeurteilung sowie Empfehlungen für die Nachsorge.


Rehabilitationsmaßnahmen für Mutter und Kind
Die Basis unseres Handelns bildet das biopsychosoziale Krankheitsmodell, aus dem die Gewichtung somatischer, psychischer und sozialer Einflussfaktoren auf den Krankheitsverlauf wie auch auf den Prozess der Gesundung folgt.


Die medizinische Rehabilitation umfasst einen ganzheitlichen Ansatz, der über das Erkennen, Behandeln und Heilen einer Krankheit hinaus die aus einer Schädigung folgenden Fähigkeitsstörungen oder drohenden oder bereits manifesten Beeinträchtigungen am beruflichen und gesellschaftlichen Leben berücksichtigt. Voraussetzung für einen bestmöglichen Rehabilitationserfolg im Hinblick auf die Integra tion in Familie, Beruf, Arbeit und Gesellschaft ist darüber hinaus die Einbeziehung der Risiko- und Kontextfaktoren.

Indikationen für stationäre Vorsorgemaßnahmen - Mütter
• Hauterkrankungen und Allergien
• Krankheiten des Atmungssystems
• Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
• Psychosomatisch / Psychovegetative Erkrankungen

• Burnout-Syndrom

 
Indikationen für stationäre Vorsorgemaßnahmen - Kinder
• Hauterkrankungen
• Krankheiten des Atmungssystems
• Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
• Psychosomatisch- / Psychovegetative Erkrankungen


Indikationen für stationäre Rehabilitationsmaßnahmen - Mütter
• Hauterkrankungen und Allergien
• Krankheiten des Atmungssystems
• Psychosomatisch / Psychovegetative Erkrankungen

• Burnout-Syndrom


Indikationen für stationäre Rehabilitationsmaß-nahmen – Kinder
• Hauterkrankungen
• Krankheiten des Atmungssystems
• Psychosomatisch / Psychovegetative Erkrankungen


Kontraindikationen – Vorsorge-/Rehamßnahmen
• akute Psychosen
• akute Anfallsleiden
• akute Infekte
• schwere Herzerkrankungen
• schwere körperliche und geistige Gebrechen
• schwere maligne Erkrankungen mit deutlich reduziertem Allgemeinzustand
• akute Suizidalität
• schwere Gefäßerkrankungen
• Suchterkrankungen
• Stationäre Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen im Rahmen des SGB V nach §§ 24 / 41 / 111a
• Abrechnung mit allen gesetzlichen Krankenkassen möglich, Vergütungsvereinbarung mit AOK, dem Verband der Angestelltenkrankenkassen, dem Arbeiter-Ersatzkassen-Verband und Betriebskrankenkassen
• Anerkannt als private Krankenanstalt gemäß § 30 GewOBeihilfefähig nach § 7 Abs. 4 BhV.

 

Wir beantworten gerne Ihre Fragen unter Telefon: 09831/6728-0
oder natürlich auch über unser Kontaktformular »



Letzte News

20.04.2017

Mutter-Vater-Kind-Kuren gehören zur Familiengesundheit


Weiterlesen »
AWO LINDENHOF Mitnahme Checkliste Mitnahme-Checkliste »
AWO LINDENHOF Infomaterial Informationen als Download »
AWO LINDENHOF Anreiseinformationen Anreise-Informationen »
AWO LINDENHOF FAQ FAQs »
AWO LINDENHOF Gstebuch Gästebuch »
AWO LINDENHOF Kontakt Kontakt »
AWO LINDENHOF Muttergenesungswerk

Ausgezeichnet mit dem
Qualitätzeichen der AOK Bayern
Qualitt
Qualitt
AWO LINDENHOF Zertifikat
© 2012  AWO Seenlandklinik Lindenhof, Lindenhof 1, 91710 Gunzenhausen, Telefon: 09831/6728-0, E-Mail: awo.lindenhof.gunzenhausen@awo-ofr-mfr.deDatenschutzerklärungImpressum