AWO LINDENHOF
AWO LINDENHOF SITEMAP Sitemap AWO LINDENHOF Drucken Drucken AWO LINDENHOF RSS RSS
Beantragung und Information Aktuelle Kurtermine
Seenlandklinik
Lindenhof
Gesundheit für
Mutter und Kind
AWO LINDENHOF

 
05.09.17
cornelia aus Gmünd
im Rahmen meiner Kurmaßnahme durfte ich die Therapieform "Märchentherapie" kennen lernen. Ich habe dies sehr schätzen gelernt. Zum einen weil es mir erlaubt, sich in den Pesönlichkeiten oder Strukturen zu entdecken, zum andern weckt es das Verständnis welche Gefühle und Gedanken in meinem Leben eine Rolle spielen, bzw. verstärkt eine Rolle spielen müssten. Verschiedenste offen geäußerte Worte in der Runde, die teils zu Lachanfällen oder auch Entsetzen führten, aber auch fachliches Wissen der Psychologie, gaben Impulse frei. Impulse, die mich stärkten, es ist erlaubt zu fühlen, denken, handeln. Oft lässt man sich manipulieren von der Gesellschaft, der Umwlet. Allein diese Erkenntnis wahrzunehmen wer/wo bin ich, wol woll ich hin? Diese Frage beschäftigt viele Menschen um nicht zu sagen alle Menschen. Auf der Suche nach seinen persönlichen Weg, seiner Intuitionzu trauen, verbindet sich meinem Empfinden nach in der Märchentherapie: Bekanntes mit Unbekanntem Kindheit und Erwachsensein Wunschdenken und Realität. Ich erfahre, mit wieviel Herzblut Sie diese Therapieform anwenden, Mut machen hinzuschauen, damit Lösungsansätze aufzeigen und auch eigene Denk- und Lernprozesse in Gang setzten, die sicher nicht das Problem lösen, jedoch Raum geben damit umgehen zu lernen, weil es zum Leben dazugehört und sich daraus sehr viel entwickeln kann, was letzendlich gut für jedes Einzelnen persönlichen Weg ist. Ich wünsche mir auch nach der Kurmaßnahme die Chance zu bekommen, auf so eine Art und Weise Gesprächsgruppen zu finden. Für mein Empfinden ist es eine märchenhafte wohlwollende Umgebung, die sie schaffen. Allen Mitabeiterinnen und Mitarbeiern ein herzliches Dankeschön.
31.07.17
Anita aus Hamburg
Manchmal braucht es jemanden der einen daran erinnert, erwählt zu sein oder ein Himmelswesen zu sein. DANKE für die Begegnung, die Gespräche und die Möglichkeit, barfuss zu laufen!
27.07.17
Tina aus Düsseldorf
Herzlichen Dank für die vielen unerwarteten Erkenntnisse in der beeindruckenden Märchentherapie und dass Sie sich so tatkräftig für uns eingesetzt haben. Sie ALLE im Lindenhof leisten unbezahlbare Arbeit und schaffen viele kleine Wunder!! DANKE
23.06.17
Tanja aus xxx
„Vier Dinge kommen nicht zurück: Das gesprochene Worte, der abgeschossene Pfeil, das vergangene Leben & die versäumte Gelegenheit!“ Liebe Frau Dörrfuß, ich möchte mich von ganzen herzen bei Ihnen bedanken, dass ich noch die Chance habe, weiter drei Wochen in Ihrem Hause an mir und meinem Leben werkeln zu dürfen. Schnell habe ich gemerkt, dass dieser ganz besondere Ort, die tollen Mitarbeiter und die Anwendungen im Lindenhof mich gefühlte Meilen voran bringen. Ich bin hier – in meiner selbst gewählten – Wunschklinik genau richtig gelandet und freue mich unglaublich an meinen Erfolgserlebnissen sowohl körperlich als auch seelischer Art anschließen zu können. Sie Frau Dörrfuß haben mit Ihrem Strukturierten Gesprächsangebot „Märchentherapie“ in mir Dinge bewegt, die ich nicht für möglich gehalten habe. Nur drei einfache Worte haben Erinnerungen wach werden lassen, die ich seit nunmehr 19 Jahren verarbeitet geglaubt habe! Durch das Märchenthema entsteht ein ganz besonderer Gesprächsrahmen – jeder kann mit einsteigen – jeder kennt es von Kindesbeinen an – doch nie hat man dahinter solche Themen und Strukturen vermutet. Märchen sprechen an – rufen Kindheitserinnerungen wach. Märchen ermöglichen Dinge distanziert zu betrachten und jeder darf gefühlsmäßig soweit mit einsteigen wie man es in der Gruppe zulassen möchte. Dafür liefern Sie Frau Dörrfuß den passenden Rahmen, diese Gespräche anzuregen. Besonders beeindruckend empfinde ich ihre jahrelange Erfahrung darin Frauen, Mütter in schweren Krisenzeiten Leuchttürme aufzuzeigen. Es begeistert von den Geschichten, von den Lebensschätzen anderer Frauen zu hören…es motiviert, es inspiriert. Märchen erzeugen Bilder in den Köpfen – Bilder die Eindrucksvoller sind als Worte – die wachschütteln und ermahnen können. Bilder die Wege aufzeigen können. Nicht ohne Grund heißt es ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Und wie Sie es schaffen im Rahmen der Märchentherapie diese mentalen Bilder zu erzeugen beeindruckt nachhaltig. Ich wünsche Ihnen von ganzen Herzen, dass Sie noch viele Frauen so bewegen können, wie Sie es bei mir geschafft haben. Um nochmal zu den Worten vom Eingang zu kommen: Danke, dass sie hier in Gunzenhausen die Rahmenbedingungen schaffen, zu sich selbst zu finden, bewusster zu Leben und die Gelegenheiten zu nutzen, statt sie an sich vorüberziehen zu lassen. Herzliche Grüße
10.06.17
Silke aus Hüttenberg
Liebes Lindenhofteam Ich war im Februar mit meinen 2 Kindern (2 und 3 Jahre) da. Es war ne wunderbare Zeit. Total herzliches Team die Abenteuerei ist sehr gut bei beiden angekommen! Meine große fragt andauernd wann wir wieder in Kur fahren :) und sie will Frau Kamm unbedingt wieder sehn :) Tolle Mamis kennengelernt viel Zeit für mich gehabt! Jederzeit wieder in den Lindenhof :)
1 »
2 »
3 »
4 »
5 »
6 »
7 »
8 »
9 »
10 »
weitere Einträge »
 

Gästebuch

Es wäre schön, von Ihren Erlebnissen in unserer Seenlandklinik Lindenhof zu erfahren. Schreiben Sie hier Ihren Eintrag in unser Gästebuch »



Letzte News

14.09.2017
Seenlandklinik Lindenhof hat einen Natur- u. Waldkindergarten

Weiterlesen »
AWO LINDENHOF Mitnahme Checkliste Mitnahme-Checkliste »
AWO LINDENHOF Infomaterial Informationen als Download »
AWO LINDENHOF Anreiseinformationen Anreise-Informationen »
AWO LINDENHOF FAQ FAQs »
AWO LINDENHOF Statements Statements »
AWO LINDENHOF Kontakt Kontakt »
AWO LINDENHOF Muttergenesungswerk

Ausgezeichnet mit dem
Qualitätzeichen der AOK Bayern
Qualitt
Qualitt
AWO LINDENHOF Zertifikat
© 2012  AWO Seenlandklinik Lindenhof, Lindenhof 1, 91710 Gunzenhausen, Telefon: 09831/6728-0, E-Mail: awo.lindenhof.gunzenhausen@awo-ofr-mfr.deDatenschutzerklärungImpressum